HomeUnternehmen

Das Unternehmen

Die Milchwerk Jäger GmbH als älteste bestehende Privatmolkerei Deutschlands blickt auf eine lange traditionsreiche Firmengeschichte zurück. Im Jahre 1870 gründete Georg Jäger, der 2 Jahre vorher aus Heiterwang bei Reutte in Tirol in die Haager Gegend kam, eine kleine Käserei. Nach der Geschäftsübergabe 1911 an Sohn Georg wurde 1920 für den ständig wachsenden Betrieb die ehemalige Posthalterei mit Wirtschaftsgebäuden erworben und eine Käserei errichtet. An diesem Standort befindet sich der Betrieb nach mehrmaligen Umbauten und Erweiterungen bis heute. Nach und nach kamen Butterei, Lagerräume, Molkeverwertungsanlagen und neue Käsereigebäude und Käesefertigungsanlagen hinzu.

Nachdem 1968 der Enkel des Firmengründers, Dipl.-Kfm. und Molkereimeister Hermann Jäger sen. die Firma übernahm und ausländische Märkte (vor allem Italien) erschloß, begann man mit der Produktion überwiegend italienischer Käsesorten wie Provolone, Mozzarella und Caciotta.

Auch das Milcheinzugsgebiet rund um Haag vergrößerte sich immer weiter und neue Einzugsgebiete, auch in Österreich, wurden hinzugenommen.

2001 übernahm Dipl. Betriebswirt (FH) Hermann Jäger jun., der Urenkel des Gründers, die Geschäftsführung des Familienunternehmens und erweiterte die Exporttätigkeit in weitere vorwiegend osteuropäische Länder.

Heute befindet sich in Haag ein modernst eingerichteter milchwirtschaftlicher Käsereibetrieb mit eigenen Labors für chemische und bakteriologische Untersuchungen entsprechend dem aktuellsten Stand des Qualitätswesens und den neuen EU-Richtlinien, um unseren Kunden immer geprüfte Spitzenqualität zu bieten.

 Turm von HaagMilchtank

VerwaltungsgebaeudeNapoleontafel

Hinweis! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern stimmen Sie der Nutzung von Cookis zu. Mehr zum Thema

Ich verstehe

Unter "Cookies" versteht man kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem Gerät platziert werden und beim nächsten Besuch eben dieser Webseite Informationen an die entsprechenden Unternehmen übermitteln. Innerhalb dieser Textdatei können Daten wie Nutzereingaben, E-Mail, Passwort, IP-Adresse, Spracheinstellungen, Warenkorbinhalte usw. gespeichert und später ausgelesen werden.